Gemeinde-Highlights

Ökumenisches Bibelgespräch im Rheydter Westen
Gesprächsreihe zur Jahreslosung 2022:
„Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“ (Joh. 6,37)
 
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15, Mönchengladbach
 
„Bei mir fliegt keiner raus!“ – die Jahreslosung im Kontext (Johannes 6)
Datum: 17.02.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr

„Die schrankenlose Einladung Gottes“ (Lukas 14,15-24)
Datum: 28.04.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
 
„Die grenzenlose Einladung Gottes“ (Jesaja 25,6-9)
Datum: 23.05.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
 
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referenten: Pfarrer Olaf Nöller (Ev. Kirchemgemeinde Rheydt), Pfarrer Michael Schicks (Kath. Pfarrgemeinde Herz-Jesu)
 
 
Offener Abendtreff Rheydt-West
„Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ (Joh. 6,37)
Gedanken zu Jahreslosung 2022
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15,  Mönchengladbach
Datum: 20.01.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung/Referent: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
 
Zukunftsplan Hoffnung
Vorbereitung auf den Weltgebetstag am 4. März 2022. Einführung in die gesellschaftlichen Hintergründe und in die Liturgie, die in diesem Jahr aus England, Wales und Nordirland kommt.
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15,  Mönchengladbach
Datum: 03.02.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referentin: Brigitte Bierei
 
„Wandel durch Annäherung“ –  Motto eines der politischen Vordenker der neuen Deutschland- und Ostpolitik am Ende der 1960er Jahre
Zum 100. Geburtstag des SPD-Politikers Egon Bahr (1922 – 2015) am 18. März 2022.
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15,  Mönchengladbach
Datum: 03.03.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referenten: Jutta Kamp und Pfarrer Olaf Nöller
 
„Die Nacht ist vergangen, der Tag aber herbeigekommen …“ Felix Mendelssohn Bartholdy
„Symphonie Nr. 2, Lobgesang“
Musikalisch-theologische Betrachtung eines großen Oratoriums der Kirchenmusikgeschichte
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15,  Mönchengladbach
Datum: 07.04.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referenten: KMD i. R. Udo Witt und Pfarrer Olaf Nöller
 
„Der Vater der Diakonie in Mönchengladbach“
Zum 200. Geburtstag von Pfarrer Franz Balke am 10. Mai 2022. Ein Rückblick auf sein Wirken und die Frage nach seiner Bedeutung bis zur Gegenwart.
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15,  Mönchengladbach
Datum: 05.05.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung/Referent: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
 
Von vergangenen Zeiten und Menschen
Meditativer Abendspaziergang auf dem Ev. Friedhof Rheydt, der am 12. Juni 1822 gegründet wurde.
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15,  Mönchengladbach
Datum: 09.06.2022
Uhrzeit: 18.00 Uhr · Treffpunkt am Haupteingang des Friedhofs, Nordstraße 140
Leitung/Referent: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
 
Vorankündigung:
Wuppertal, eine interessante Stadt mit vielen Gesichtern
Tagesexkursion (2. Teil)
Abfahrt mit dem Bus um 8.00 Uhr am Ev. Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15,
Rückkehr um ca. 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15,  Mönchengladbach
Datum: 04.08.2022
Uhrzeit: 8.00 Uhr
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referenten: Jutta Kamp und Pfarrer Olaf Nöller
Bitte um vorherige Anmeldung bei Renate Brämer · Telefon 02166 390611
oder Pfarrer Olaf Nöller · Telefon 02166 31740
Rheydt: "donnerstag 1/2acht": Kultur trotz(t) Krise

Wolfgang Amadeus Mozart
Wolfgang Amadeus Mozart und seine Schwester Nannerl hatten ein ganz besonderes Verhältnis zueinander. Aus dem interessanten Briefwechsel der beiden liest Martina Wasserloos-Strunk. Der neue Kantor Pascal Salzmann spielt Klaviermusik von Mozart. Einblicke und Gespräche bei einem Glas Wein.
Veranstaltungsort - NEU: Ernst-Christoffel-Haus, Wilhelm-Strauß-Straße 34, Mönchengladbach
Datum: 17.02.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Stephan Dedring
Referenten: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk, Kantor Pascal Salzmann

 
Piet Mondrian
Rechtecke in Grundfarben, gerahmt von schwarzen Linien auf weißem Grund – die Bilder von Piet Mondrian kann man leicht erkennen – und das Konstruktionsprinzip seiner klassischen Phase begegnet uns bis heute immer wieder, auch auf Tassen oder Kleidungsstücken.
Wie aber kam Mondrian dazu? Wie verstand er selber seinen Konstruktivismus bzw. seinen „Neo-Plastizismus“ und wie nehmen wir heute zu seiner religiös gemeinten Malerei Stellung?
Kurzvortrag und anschließendes Gespräch bei einem Glas Wein.
Datum: 17.03.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung / Referent: Pfarrer Stephan Dedring
 
Annette von Droste-Hülshoff
„Ein Krämer hatte eine Frau …“ Zum 225. Geburtstag der deutschen Dichterin – ihr Leben und Werk
Datum: 23.06.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Stephan Dedring
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
 
"FrauenZimmer mittendrin" Wickrath
Wenn der Adolf zum Dolf wird und die Liselotte zur Lilo …
Welche Geschichten stecken eigentlich hinter den Namen in unserer Familie? Was haben sich unsere Eltern dabei gedacht, was wollten sie uns mit unseren Namen mitgeben? Wir machen uns auf die Suche nach „Namensgeschichten“ und werfen einen Blick in die Top Ten der Babynamen. Was erfahren wir hier über den „Zeitgeist“?
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Wickrath, Denhardstraße 21,  Mönchengladbach
Datum: 14.03.2022
Uhrzeit: 19.30 bis 22.00 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Gerhild Offermann, Ökumenischer Gemeindeladen, Telefon 02166 54976
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
Bitte melden sich zu dem Kurs an: Telefon 02166 54976
 
Frauen streiten anders!?
Echt jetzt? Gibt es eine weibliche Art zu streiten? Was ist eigentlich Streit und was läuft da ab?
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Wickrath, Denhardstraße 21,  Mönchengladbach
Datum:13.06.2022
Uhrzeit: 19.30 bis 22.00 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Gerhild Offermann, Ökumenischer Gemeindeladen, Telefon 02166 54976
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
Bitte melden sich zu dem Kurs an: Telefon 02166 54976
 
Giesenkirchen "Kultur im Lutherhaus"
Wie Ferenc Hoffmann nach Israel kam
Lebensgeschichte und Literatur eines Großen: Ephraim Kishon
Die Geschichten und Satiren von Ephraim Kishon stehen in fast jedem deutschen Bücherschrank!
Aber wer war eigentlich der Mann, der als Ferenc Hoffmann in Budapest geboren wurde?
Geschichte und Geschichten des Weltmeisters der Satire.
Gelesen von Martina Wasserloos-Strunk und Wolfgang Joesting
Einführung Albrecht Fischer
Mit Musikbegleitung
Veranstaltungsort: Martin-Luther-Haus Giesenkirchen, Lutherstraße 1, Mönchengladbach
Datum: 20.04.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Albrecht Fischer
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk,