Gemeinde-Highlights

Ökumenisches Bibelgespräch im Rheydter Westen
„Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, wird eure Herzen und Sinne in Christus Jesus bewahren!“ (Phil. 4,7) Dialog mit biblischen Texten zur aktuellen Friedensfrage
Wir diskutieren in ökumenischer Verbundenheit über ausgewählte biblische Texte. Es gilt: Kein Mensch muss ein studierter Theologe sein, um die Bibel zu verstehen und lebensnah auszulegen ... Gedanken und Ideen dieser Gesprächsgänge sollen auch in den Ökumenischen Friedensgottesdienst zum Buß- und Bettag, am 16. November 2022 um 19.00 Uhr im Ev. Gemeindezentrum Rheydt-West, einfließen.
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15, Mönchengladbach
Datum: 25.08. · 20.10. · 10.11.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referenten: Pfarrer Olaf Nöller (Ev. Kirchemgemeinde Rheydt), Pfarrer Michael Schicks (Kath. Pfarrgemeinde Herz-Jesu)
 
Offener Abendtreff Rheydt-West
Vom Teeniestar zur tragischen Diva ... 
... Erinnerungen an Judy Garland, unvergessliche US-amerikanische Filmschauspielerin und Sängerin. Sie wurde am 10. Juni 1922 geboren und war die Mutter von Liza Minelli.
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15, Mönchengladbach
Datum: 01.09.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung/Referent: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
 
Die Geschichte der Küchenschürze
Launiger und kulturgeschichtlicher ausschweifender Vortrag, verbunden mit kulinarischen Genüssen.
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15, Mönchengladbach
Datum: 06.10.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
 
Ich will euch ein neues Herz geben
Erinnerung an Prof. Christiaan Barnard, Pionier der Herztransplantation. Er wäre am 8. November 100 Jahre alt geworden.
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15, Mönchengladbach
Datum: 03.11.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung/Referent: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
 
 
 
 
Rheydt: "donnerstags 1/2acht": Kultur trotz(t) Krise

Josef Beuys – 100 +1
Josef Beuys wäre letztes Jahr 100 geworden – wegen Corona denken wir an dieses Jubiläum erst ein Jahr später. Fett, Filz, Hasen, performances ... Josef Beuys zählt zu den wichtigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts, seine Kunst wird aber bis heute ratlos betrachtet, bewundert oder für verrückt erklärt.
Pfarrer Dedring versucht, einen kleinen Zugang zu Beuys anzubahnen.
Veranstaltungsort - NEU: Ernst-Christoffel-Haus, Wilhelm-Strauß-Straße 34, Mönchengladbach
Datum:
15.09.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung/Referent: Pfarrer Stephan Dedring
 
Johannes Brahms
„Ein deutsches Requiem“ - Einführung
Johannes Brahms gehört zu den Großen seiner Zeit – nach seinen Studien bei Robert Schumann ist er ein Meister seines Fachs. Sinfonien, Kammermusik, Klavierwerke, aber auch eine nicht ganz unwesentliche Zahl an Chorwerken hat er uns hinterlassen. Sein Opus Ultimum – „Ein deutsches Requiem“ – zählt zu den Top 10 der klassischen Kirchenmusik. Die Entstehung des Werkes, Biografisches und „Nice-to-know“, musikgeschichtlich und musiktheoretisch, werden an diesem Abend beleuchtet.
Diese Einführung bereitet auf die Aufführung des Werkes am 26. November in der Rheydter Hauptkirche vor.
Datum: 17.11.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Stephan Dedring
Referent: Kantor Pascal Salzmann
 

 

 

 

 
"FrauenZimmer mittendrin" Wickrath
Ukraine - das unbekannte Land
Schlaglichter einer Reise und Einblick in die Geschichte eines geschundenen Landes.
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Wickrath, Denhardstraße 21,  Mönchengladbach
Datum: 19.09.2022
Uhrzeit: 19.30 bis 22.00 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Gerhild Offermann, Ökumenischer Gemeindeladen, Telefon 02166 54976
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
Bitte melden sich zu dem Kurs an: Telefon 02166 54976
 
Das Herrlein und das Mitgemeint sein: Gendern
Für die einen ein Muss, für die anderen echt ätzend: das Gendern. Was steckt dahinter und wer – wie – was ist gemeint?
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Wickrath, Denhardstraße 21,  Mönchengladbach
Datum: 07.11.2022
Uhrzeit: 19.30 bis 22.00 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Gerhild Offermann, Ökumenischer Gemeindeladen, Telefon 02166 54976
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
Bitte melden sich zu dem Kurs an: Telefon 02166 54976
 
 
 
 
Giesenkirchen "Kultur im Lutherhaus"
Heinz Erhardt
Jeder kennt ihn. Jede weiß etwas zu zitieren. Ein Blick in die Lebensgeschichte des berühmten deutschen Humoristen mit der dicken Brille.
Veranstaltungsort: Martin-Luther-Haus Giesenkirchen, Lutherstraße 1, Mönchengladbach
Datum: 21.09.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Albrecht Fischer
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk,
 
Hannah Arendt – Die Banalität des Bösen
Mit ihrem Diktum von der „Banalität des Bösen“ hat Hannah Arendt provoziert, empört und Maßstäbe gesetzt. Ein Blick in ihre überaus scharfsinnige Analyse und ihre Folgen.
Veranstaltungsort: Martin-Luther-Haus Giesenkirchen, Lutherstraße 1, Mönchengladbach
Datum: 09.11.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Albrecht Fischer
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk