Gemeinde-Highlights

Ökumenisches Bibelgespräch im Rheydter Westen
Ev. Kirchengemeinde Rheydt
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15, 41239 Mönchengladbach, Telefon 02166 34245
 

Ökumenisches Bibelgespräch im Rheydter Westen

„Seid barmherzig, wie euer Vater barmherzig ist“ (Lk. 6,36)
Meditation und Bibelarbeit zur Jahreslosung 2021 – nicht nur für Theologen!
Datum: 30.09.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referenten: Pfarrer Olaf Nöller (Ev. Kirchemgemeinde Rheydt), Pfarrer Michael Schicks (Kath. Pfarrgemeinde Herz-Jesu)
 
Wenn es Nacht wird in der Bibel
In vielen Geschichten erzählt die Bibel, wie Menschen in der Nacht Gott begegnen. Zentrale Ereignisse des Christentums finden nachts statt. Weihnachten zu Beispiel. Die Nacht gehört den Sternen und den Liebenden. Judas begeht nachts den Fehler seines Lebens und gelegentlich gibt es auch die Schlitzohren – wie Jakob, der von einer Leiter träumt, die Himmel und Erde verbindet. Eine Wanderung durch die nächtliche Bibel.
Datum: 11.11.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
 
Offener Abendtreff Rheydt-West
Ev. Kirchengemeinde Rheydt
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum, Lenßenstraße 15, 41239 Mönchengladbach
 
Jüchen – eine Perle in der Umgebung
Abendspaziergang des Offenen Abendtreffs mit interessanten Besichtigungen vor Ort
Datum: 05.08.2021
Uhrzeit: 18.00 Uhr · Treffpunkt Gemeindezentrum – Wenn möglich mit Auto, um Fahrgemeinschaften bilden zu können
Leitung und Referent: Pfarrer Olaf Nöller, Tel.: 02166-31740
 
Auf den Spuren von Christen in China
Einblicke ins atemberaubende Wachstum christlicher Gemeinschaften und Hauskirchen in China unter Beachtung ihrer Bedeutung in der dortigen Corona-Krise – Lichtbildervortrag von Dr. Manfred Romich
Datum: 09.09.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referent: Dr. Manfred Romich
 
Themenänderung!
Bedauerlicherweise kann der bereits angekündigte Themenabend "Schenk' mir doch ein kleines bißchen Liebe" zum 75. Todestag des Komponisten Paul Lincke mit Kantor Udo Witt aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden. Pfarrer Nöller wird stattdessen einen Lichtbildervortrag halten, indem er Bilder des neuen "Humboldt Forums" im kürzlich wieder aufgebauten Berliner Stadtschloss zeigt. Auch Bilder von Alt-Berlin werden präsentiert.
Datum: 07.10.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
Referentin: Pfarrer Olaf Nöller
 
Vater und Sohn - zwei Jahrhundertschauspieler
Zum 75. und 5. Todestag von Heinrich George (1893 – 1946) und Götz George (1938 – 2016)
Lichtbildervortrag von Pfarrer Olaf Nöller
Datum: 04.11.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung und Referent: Pfarrer Olaf Nöller, Telefon 02166 31740
 
Rheydt: "donnerstag 1/2acht": Kultur trotz(t) Krise
Ev. Kirchengemeinde Rheydt
Veranstaltungsort: Ev. Hauptkirche Rheydt, Hauptstraße 90, 41236 Mönchengladbach
 
Beate Uhse – eine deutsche Frauenkarriere
Beate Uhse ist den meisten bekannt als Gründerin einer Sexshop-Kette. Dass sie außerdem Pilotin war und Kunstfliegerin, ist weniger bekannt. Wer war die Frau, die 1947 mit ihrer „Schrift X“ die deutschen Schlafzimmer aufmischte?
Datum: 16.09.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Stephan Dedring
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
 
 
Gioachino Rossini „Der liebe Gott möge mir diese Alterssünden verzeihen …“
Rossini war ein begnadeter Opernkomponist, der das Komponieren aber auf dem Höhepunkt seines Ruhmes eingestellt hat. Fortan wollte er sich nur den kulinarischen Genüssen hingeben und war für seine hervorragenden Kochrezepte ebenso berühmt. Am Ende seines Lebens juckte es ihn aber dennoch in den Fingern und er schrieb seine Messe „Petit mess solonaille“. An diesem Abend erfahren wir etwas über das Leben dieses interessanten Mannes und hören Ausschnitte aus seinem Werk.
Gesangsensemble, Klavier, Harmonium: KMD Udo Witt
Datum: 07.10.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung und Referent: KMD Udo Witt
 
„Betet, dass Eure Flucht nicht im Winter geschehe!“ – Hans von Lehndorffs ostpreußisches Tagebuch über den Glauben in Krisenzeiten
Achtung: Diese Veranstaltung muss leider entfallen!
Das Tagebuch des Arztes Hans von Lehndorff über seine Erlebnisse von 1945 bis 1947 in Königsberg und die Rezeption im Nachkriegsdeutschland sind ein Spiegelbild der deutschen Geschichte. Vom SPIEGEL verhöhnt und als „Junkerliteratur“ diskriminiert, ist das inzwischen in 21. Auflage erschienene Tagebuch und seine Geschichte ein beredtes Zeugnis des wechselnden Zeitgeistes und für Christinnen und Christen die Begegnung mit einem Glaubenszeugen.
Datum: 18.11.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung und Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
 
„An den Grenzen scheint es mir besser, zu schweigen und das Unlösbare ungelöst zu lassen.“
Im Frühjahr und Sommer 1944 hat Dietrich Bonhoeffer in Briefen an seinen Freund Eberhard Bethge Gedanken entwickelt, die in der ganzen Welt das christliche Denken mitbestimmt haben. Die Überlegungen drehten sich um die Frage, wie die Kirche in einer Welt, in der die Menschen nicht mehr an Gott glauben, von Gott reden kann. Bonhoeffer prägte dafür den Begriff „religionslose Interpretation des christlichen Glaubens“. Für heutige LeserInnen leitet sich daraus die Frage ab, wie man an Gott glauben kann in einer säkularen Gesellschaft.
Wolfang Joesting und Martina Wasserloos-Strunk lesen aus dem Briefwechsel der beiden Freunde.
Musik: Edith Platte
Datum: 02.12.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Albrecht Fischer
Referent/Innen: Pfarrer Albrecht Fischer,
Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk,
Wolfgang Joesting,
Edith Platte
 
"FrauenZimmer mittendrin" Wickrath
Ev. Kirchengemeinde Wickrathberg
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Wickrath, Denhardstraße 21, 41189 Mönchengladbach
 
„Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte Recht haben.“ (Voltaire)
In Zeiten von Presse, Internet und Fernsehen scheint es schwierig zu sein, eine fundierte Meinung zu entwickeln und sie dann auch zu vertreten. Was bedeutet Meinungsfreiheit überhaupt in unserer Gesellschaft? Darf man alles sagen? Wir sprechen darüber, was es bedeutet, eine Haltung zu etwas zu haben, eine Meinung zu vertreten und: kompromissfähig zu sein.
Datum: 27.09.2021
Uhrzeit: 19.30 - 22.00 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Gerhild Offermann
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
Bitte melden Sie sich an im Gemeindeladen unter 02166-54976.
 
Wenn der Adolf zum Dolf wird und die Liselotte zur Lilo …
Welche Geschichten stecken eigentlich hinter den Namen in unserer Familie? Was haben sich unsere Eltern dabei gedacht, was wollten sie uns mit unseren Namen mitgeben? Wir machen uns auf die Suche nach „Namensgeschichten“ und werfen einen Blick in die Top Ten der Babynamen. Was erfahren wir hier über den „Zeitgeist“?
Datum: 08.11.2021
Uhrzeit: 19.30 - 22.00 Uhr
Gebühr: 3,00 €
Leitung: Gerhild Offermann
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
Bitte melden Sie sich an im Gemeindeladen unter 02166-54976.
 
 
Grevenbroich: Kirchenmusik in der Christuskirche
Ev. Kirchengemeinde Grevenbroich
Veranstaltungsort: Ev. Christuskirche, Hartmannweg 11, 41515 Grevenbroich
 
Orgelkonzert
Charles Marie Widor, Symphonie Nr. 5 f-Moll (op. 42,1)
(zum Jahr der Orgel)
Karl-Georg Brumm, Orgel
Datum: 29.08.2021
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Leitung: Kreiskantor Karl-Georg Brumm
 
Orgel plus … Viola d'amore
Werke aus drei Jahrhunderten
Andreas Illgner, Viola d'amore
Karl-Georg Brumm, Orgel
Datum: 27.09.2021
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Eintritt: 10,- €, Förderer 5,- €, nur Abendkasse, Schüler frei
Leitung: Kreiskantor Karl-Georg Brumm
 
Kantatengottesdienst zum Reformationstag
Gottfried August Homilius, Kantate:
„Ist Gott für mich, so trete gleich alles wider mich“
für Soli, Chor und Orchester
Chor und Orchester der Ev. Kantorei Grevenbroich
Datum: 31.10.2021
Uhrzeit: 11.00 Uhr
Leitung: Kreiskantor Karl-Georg Brumm
Referenten: Liturgie und Predigt: Pfarrerinnen und Pfarrer der Gemeinde
 
Evensong im Advent
Nach anglikanischer Tradition: Liturgische Musik sowie Weihnachtsmusik aus Barock und Pop
Solisten und Chor der Jugendkantorei Grevenbroich, Mitglieder des Neusser Kammerorchesters
Datum: 28.11.2021 (1. Advent)
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Leitung und Referent: Kreiskantor Karl-Georg Brumm
Eintritt frei, Spende erbeten
 
Antonio Vivaldi, Gloria D-Dur
Solisten, Chor und Orchester der Jugendkantorei Grevenbroich 
Datum: 05.12.2021 (2. Advent)
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Leitung und Referent: Kreiskantor Karl-Georg Brumm
Eintritt frei, Spende erbeten
 
„O je, Bethlehem“
Kantate von Rainer Bohm für Soli, Chor und Instrumente
Weitere Advents- und Weihnachtslieder zum Singen und Hören
Kinderkantorei Grevenbroich
Datum: 12.12.2021 (3. Advent)
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Leitung: Kreiskantor Karl-Georg Brumm
Eintritt frei, Spende erbeten
 
Weihnachtsmitsingkonzert!
Bekannte alte und neue Weihnachtslieder zum Mitsingen
Ev. Posaunenchor Grevenbroich
Datum: 19.12.2021 (4. Advent)
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Leitung: Kreiskantor Karl-Georg Brumm
Eintritt frei, Spende erbeten
 
Turmblasen
Im Anschluss an die 17.30-Uhr-Christvesper
Alte und neue Weihnachtslieder vom Turm der Christuskirche
Ev. Posaunenchor Grevenbroich
Datum: 24.12.2021 (Heiligabend)
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Leitung: Kreiskantor Karl-Georg Brumm
 
Weihnachts-Kantatengottesdienst
J. S. Bach, Weihnachts-Kantate 63: "Christen, ätzet diesen Tag in Metall und Marmorsteine"
Mitglieder des Neusser Kammerorchesters
Projektsänger als musikalische Gäste
Ev. Kantorei Grevenbroich
Datum: 26.12.2021 (2. Weihnachtstag)
Uhrzeit: 11.00 Uhr
Leitung: Kreiskantor Karl-Georg Brumm
Referent: Liturgie und Predigt: Pfarrer Christoph Borries
 

Ev. Kirchengemeinde  Wevelinghoven
Veranstaltungsort: Aula des Erasmus-Gymnasiums Grevenbroich, Röntgenstraße 2, Grevenbroich
 
Gospelfriends - wie im Himmel!
Gospel deutsch, englisch, afrikanisch
Deutsche und internationale Songs aus Swing, Rock und Pop
Der Gospelchor der evangelischen Gemeinde Wevelinghoven bietet sein 13. Konzertprogramm mit vielen bekannten und neuen Titeln.
Datum und Uhrzeit:
06.11.2021 · 19.30 Uhr
07.11.2021 · 17.00 Uhr
Leitung: Kreiskantor Karl-Georg Brumm
 
Kirchenmusik in der Hauptkirche Rheydt
Veranstaltungsort: Ev. Hauptkirche Rheydt, Hauptstraße 90, 41236 Mönchengladbach
 
Orgelmusikalische Andacht zur Marktzeit
jeweils am 1. Samstag im Monat
Uhrzeit: 11.30 Uhr - 12.00 Uhr
Leitung und Referent: KMD Udo Witt
 
Lange Orgelnacht
mit verschiedenen Künstlern
Datum: 31.12.2021
Uhrzeit: 20.00 bis 24.00 Uhr
Leitung und Referent: KMD Udo Witt

 

 
Giesenkirchen "Kultur im Lutherhaus"
Veranstaltungsort: Martin-Luther-Haus Giesenkirchen, Lutherstr. 1, 41238 Mönchengladbach
 
Davon geht die Welt nicht unter - oder doch?
Über Weltuntergangsgeschichten, globale Ansteckungen und andere Phänomene.
Von Kontaktangst, viralen Eindringlingen und Sündenböcken. Die Covid-19 Pandemie wirkt in vieler Hinsicht wie ein Brennglas. Wir sehen deutlich, vor welche Herausforderungen uns der „Ausnahmezustand“ stellt. Die Grundfragen unseres Verhältnisses zu Gott und der Welt lassen sich nicht – wie so oft – ignorieren oder beiseite schieben. Dabei ist eines klar: Positive Ansteckung durch Berührt-Werden (im doppelten Wortsinn) ist lebensnotwendig. Auch frohe Botschaften verbreiten sich viral. Nur wer Fremdes aufnehmen kann, kann leben.
Datum: 08.09.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Albrecht Fischer
Referent: Prof. Dr. Ingo Reuter
 
Wie Ferenc Hoffmann nach Israel kam - Lebensgeschichte und Literatur eines Großen: Ephraim Kishon
Die Geschichten und Satiren von Ephraim Kishon stehen in fast jedem deutschen Bücherschrank!
Aber wer war eigentlich der Mann, der als Ferenc Hoffmann in Budapest geboren wurde?
Geschichte und Geschichten des Weltmeisters der Satire.
Achtung: Diese Veranstaltung muss leider entfallen!
Einführung von: Albrecht Fischer
Gelesen von: Wolfgang Joesting und Martina Wasserloos-Strunk
Musik von: Edith Platte
Datum: 24.11.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Albrecht Fischer
ReferentInnen: Pfarrer Albrecht Fischer, Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk, Wolfgang Joesting, Edith Platte