Politische Bildung

Informationen über die Siebenbürgenhilfe
Die Siebenbürgenhilfe existiert seit über 30 Jahren. Die Nachfahren der im 13. Jahrhundert ausgewanderten Sachsen nach Rumänien werden durch Spenden der verschiedenen Gemeinden unterstützt. Näheres berichtet Frau Dornbach-Nensel, die neue Koordinatorin der Siebenbürgenhilfe.
Datum: 11.02.2021
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Wickrath, Denhardstr. 21, Mönchengladbach
Leitung: Gerhild Offermann
Referentin: Ute Dornbach-Nensel
Bitte melden Sie sich im Gemeindeladen an unter Tel.: 02166-54976.
 
Kinder der Welt – 75 Jahre UNICEF
Jedes Kind auf der Welt hat das Recht auf eine Kindheit. UNICEF hilft in rund 190 Ländern, dass aus diesem Recht Wirklichkeit wird. Gemeinsam mit vielen Unterstützern und Partnern versorgt UNICEF jedes dritte Kind weltweit mit Impfstoffen, stattet Schulen aus und setzt sich politisch ein. Ein Vortrag über Kinder der Welt, ihre Träume und Rechte.
Datum: 24.03.2021
Uhrzeit: 09.00 - 10.30 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Wickrath, Denhardstraße 21, Mönchengladbach
Leitung: Gerhild Offermann
Referentin: Ariane Stedtfeld, GMÖ Krefeld
Bitte melden Sie sich im Gemeindeladen an unter Tel.: 02166-54976.

Schöpfung bewahren – Klimawandel stoppen durch nachhaltigen Konsum?
Wie kaufen wir überhaupt ein? Welche Auswirkungen hat das auf das Klima? Wie können wir nachhaltig konsumieren und damit dem Klima wie auch uns und anderen ein verantwortlicheres und faireres Leben ermöglichen?
Datum: 09.06.2021
Uhrzeit: 19.30 - 21.30 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Wickrath, Denhardstraße 21, Mönchengladbach
Leitung: Gerhild Offermann
Referentin: Pfarrerin Frauke Laaser, Gemeindedienst Mission und Ökumene
Bitte melden Sie sich im Gemeindeladen an unter Tel.: 02166-54976.
 
Wie ist die heutige Situation unter den Flüchtlingen in Kaarst?
Datum: 27.01.2021
Uhrzeit: 09.30 - 11.30 Uhr
Veranstaltungsort: Ev. Gemeinderäume, Grünstraße 5, 41564 Kaarst
Leitung: Ingeborg Bausen, Tel. 02131-666635
Referentin: Ursula Baum
 
Die Würde des Menschen ist unantastbar - oder doch nicht?
Über das Thema "Menschenwürde" besteht anscheinend Konsens: unantastbar, unbedingt schützenswert, immer in Gefahr verletzt zu werden.
Aber was ist eigentlich "Menschenwürde"? Woher kommt der Begriff und was bedeutet seine exponierte Position im deutschen Grundgesetz? Was auf den ersten Blick selbstverständlich aussieht, ist bei näherer Betrachtung dann doch ein kompliziertes und auch umstrittenes Thema, das am Ende aber für Christinnen und Christen nur eines bedeuten kann: Die Würde des Menschen IST untastbar!
Datum: 24.03.2021
Uhrzeit: 09.30 - 11.30 Uhr
Veranstaltungsort: Ev. Gemeinderäume, Grünstraße 5, 41564 Kaarst
Leitung: Ingeborg Bausen, Tel. 02131-666635
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk
 
Corona und die Folgen
Deutscher Ev. Frauenbund Rheydt eV
Hat das Virus die Gesellschaft verändert? Welche Folgen hat die Pandemie für Politik und Gesellschaft?
Datum: 24.03.2021
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Ernst-Christoffel-Haus, Wilhelm-Strauß-Straße 34, 41236 Mönchengladbach
Leitung: Jutta Kamp, Tel.: 02166-850339
Referentin: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk